Samstag, 5. Juli 2014

BEERENSTARKE-KNUSPER-TARTELETTES

heute wird es richtig knusprig und beerig:-)
die liebe Sarah mit ihrem bezaubernden Blog "Das Knusperstübchen" hat mich eingeladen an ihrem Sommer-Event teilzunehmen. Das Thema ist :"Auf in den Knuspersommer"
Ich war sofort Feuer und Flamme und wusste, da mache ich mit!!!:-)

Also habe ich für Euch die perfekten Sommer-Tartelettes gebacken...die sind schön sommerlich, frisch und wahnsinnig KNUSPRIG!




Hier kommt das Rezept:
(für 8 Tartelettes)

250g Mehl
1 Msp. Backpulver
40g Zucker
1 Pack. Vanillezucker
1 Prise Salz
150g saure Sahne (stichfest)
150g  kalte Butter
250g Mascarpone
250g Quark
2 Pack Vanillezucker
2 EL Zucker
Saft und Schale 1/2 Bio-Zitrone
Brombeermarmelade
gehackte Haselnüsse

Mehl, Backpulver, Zucker, 1 Vanillezucker, Salz, saure Sahne und die Butter mit den Knethaken miteinander mischen und verkneten. Teig in Folie schlagen und  für 30 Min.in den Kühlschrank legen.
Ofen auf 175° Umluft vorheizen und die Förmchen mit Mehl bestreuen.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in die Förmchen geben, überschüssigen Teig vom Rand entfernen und mit der Gabel mehrfach in den Teig stechen. Jetzt dürfen die Tartelettes für ca. 20 Minuten in den Ofen, bis sie goldig-braun sind, abkühlen lassen.
In der Zwischenzeit könnt ihr die Creme herstellen. Mascarpone, Quark, 2 Vanillezucker, Zucker und die Zitrone mit dem Handmixer zu einer Creme verarbeiten.
Auf die abgekühlten Tartelettes kommt jeweils 1 TL Brombeermarmelade:-) darauf 2 EL Creme und dann mit Beeren und gehackten Haselnüssen garnieren.

Der Sommer macht hier bei uns etwas Pause:-(
so kommt er wenigstens auf den Teller... zum vernaschen:-)




allerliebste Grüße,
Eva-Maria



Kommentare:

  1. Die sehen wirklich köstlich aus! Sehr schön dekoriert :)
    Liebste Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen lieben Dank...und sie schmecken köstlich!
      liebe Grüße,
      Eva-Maria

      Löschen
  2. Liebe Eva-Maria,
    Köstlich sehen Deine Tartelettes aus, so ein feines Rezept.
    Die Bilder sind ein Traum :-)
    Darf ich Dich fragen wie Du mit den Förmchen klarkommst?Bei mir bleibt trotz gefetteter Form meist der Boden hängen, bzw.lässt sich nicht lösen...
    Hast Du vielleicht einen Tipp für mich?
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,
      ich muss meine Förmchen nur mit etwas Mehl bestreuen, mehr nicht und die Tartelettes gehen total easy aus der Form.
      Mein Tipp für Dich , fette die Form mit etwas Butter ein und bestreue sie danach mit etwas Mehl!
      Falls es nicht funktionier, brauchst Du ne neue Form oder einen anderen Teig :-)
      Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag!
      herzlichst,
      Eva-Maria

      Löschen
  3. Die Tartelettes sehen ja toll aus. Ich bin momentan auch total im Beerenfieber :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beeren finde ich auch großartig...in allen Variationen:-)
      liebe Grüße,
      Eva-Maria

      Löschen
  4. Liebe Eva-Maria,
    die Tarteletts sehen fantastisch aus. Ich liebe Brombeeren! Du hast einen wirklich sehr schönen Blog! Gefällt mir sehr gut:-)
    Viele liebe Grüße
    Sia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sia,
      Danke für Deinen lieben Kommentar, freu mich sehr, dass Dir mein Blog gefällt:-)
      herzlichst,
      Eva-Maria

      Löschen
  5. Herrlich! Liebste Eva-Maria, vielen Dank für diesen wundervollen Beitrag. Die Tartelettes sehen sooo schön aus und klingen köstlich. :) Ich bin begeistert! Gepinnt wirst Du sogleich. :D

    Allerliebste Sonntagsgrüße
    Sarah

    P.S. Sag mal finde ich Dich auch auf Bloglovin, FB oder einen anderen Social Media Kanal, ich würde Dir so gerne folgen. <3

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sarah,
    freue mich sehr, dass ich bei Dir mitmachen darf:-)
    Du findest mich noch auf Instagram!
    liebe Grüße,
    Eva-Maria

    AntwortenLöschen
  7. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. Herrlich sehen die wieder aus!
    Ich weiß nicht ob Du mich inspiriert hast ... jedenfalls versuche ich mich heute an Erdbeerkaramellen "frei Schnauze". Nicht dass ich die selber essen würde (na ja, einen vielleicht), aber mit ist so danach was Zuckriges in der Küche herzustellen. Ich melde mich :-).

    Guten Wochenstart für Dich,
    Steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steph,
      Erdbeerkaramellen hört sich super lecker an...bin gespannt wie sie werden!:-)
      liebe Grüße,
      Eva-Maria

      Löschen
  9. Liebe Eva-Maria,
    die sehen einfach perfekt aus!!! Ich könnte in meinen Bildschirm reinbeißen .. (aber vorher wische ich den Staub noch ab :-D)
    Liebe Grüße, Olga.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Eva-Maria,
    Deine Tarteletts sehen super lecker aus! Eine wahre Gaumen- und Augenfreude! Schöne Fotos! Gefällt mir sehr gut:-)
    Viele liebe Grüße Lixie

    AntwortenLöschen